Herzlich willkommen,

auf den Seiten des Dominikanerklosters Braunschweig. Hier finden Sie,

  • wer wir sind,
  • was wir tun,
  • und was uns bewegt

– in Braunschweig und weltweit – überall da, wo Dominikaner leben und arbeiten.

Ihre Dominikaner

Am vergangenen Aschermittwoch hat Bischof Norbert Trelle mit einem Schuldbekenntnis öffentlich an Fehler erinnert, die in den 1200 Jahren der Geschichte des Bistums geschehen sind. In dem Hirtenwort des Bischofs zur Österlichen Bußzeit 2015, das bei uns am Schriftenstand ausliegt, werden 5 dieser Sünden bedacht.

Hier finden Sie die Termine der Fastenpredigten 2015

23. Februar 2015:

Irak: Dominikaner als "christliche Hoffnung"
Bericht von Radio Vatikan über die Dominikaner im Irak

Sonntagabend im Kloster

Jeweils am 4. Sonntag im Monat findet in der ersten Jahreshälfte des neuen Jahres 2015 ein Orgelkonzert in unserer Kirche statt, immer direkt nach der Sonntagabendmesse um 19.00 Uhr. Die Konzertreihe "ORGELAUSKLANG - Sonntagabend im Kloster" ist eine Initiative von Dr. Wolfram Syré, der als Konzertorganist auch die Gestaltung der Abende übernimmt. Der Eintritt ist frei; eine Türkollekte wird erbeten. Das Konzert dauert jeweils eine Stunde.

01.-29.03.2015
Frühjahrsausstellung 2015:
„Zeitsprung“ - Fotografien von Thomas Hoepker

Burgund - Schätze aus Kunst, Kultur & Küche

Die Kolpingfamilie St. Albertus Magnus Braunschweig lädt alle Interessierten herzlich ein
zur 11. Gemeindefahrt vom 26.09.-04.10.2015.

WIR TRAUEN UNS
Ein Seminar für Menschen auf dem Weg zur Ehe

Trauung – das ist ein aufschlussreiches Wort. Wer heiratet, traut sich. Sich trauen kann bedeuten: sich wagen, sich riskieren, sich etwas zutrauen. Auf die Ehe hin übertragen, kann dies heißen, sich das “Wagnis Ehe” zutrauen, sich und dem anderen vertrauen.

 

Weitere Nachrichten und Berichte aus Gemeinde und Kloster

» finden Sie auf unserer News-Seite.

 

Wir unterstützen die Initiative Kein Raum für Missbrauch
des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs
Wir unterstützen die Petition NoPegida - Für ein buntes Deutschland